JF-Förderverein e.V.

Dieser Verein wurde am 01.03.1991 zu dem Zweck gegründet, die Arbeit und das umfassende Freizeitangebot der örtlichen Jugendfeuerwehr zu unterstützen und zu fördern.

Der Verein ist selbstlos tätig, indem er die Jugendfeuerwehr Hemeln betreut und fördert, sie bei der Verwirklichung des Bildungsprogramms der Deutschen Jugendfeuerwehr unterstützt, das Gemeinschaftsleben unter Ausschluss von politischen, religiösen und kommerziellen Gesichtspunkten durch jugendpflegerische Arbeit fördert.

Er pflegt die Zusammenarbeit mit anderen jugendpflegerischen Gruppierungen und setzt sich für die Interessen der Jugendfeuerwehr  Hemeln und seiner Mitglieder ein.

Soziale Belange werden ebenso wie die Öffentlichkeitsarbeit gepflegt. Es wird die  Bereitschaft von 10 bis 18 Jährigen Mädchen und Jungen zur Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr Hemeln gefördert, so dass sie für die Aufgabe in der Feuerwehr als aktives Feuerwehrmitglied entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit vorbereitet werden.

Zur Zeit hat der Verein 123 Mitglieder im Alter zwischen 18 und 85. Es sind Frauen und Männer, Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Gönner, denen es wichtig erscheint, dass den Kindern in Bursfelde, Glashütte und Hemeln neben den anderen Vereinen ein Angebot durch die Feuerwehr offeriert wird.

Die Erfolge können sich sehen lassen.Es wird ein Jugendfeuerwehrhaus in der Weserstraße mit Bastel-und Gruppenraum betrieben.
Um das Problem der Kinderbeförderung wenigstens zum Teil zu verringern, wurde ein VW-Bus mit Anhänger gekauft und eine Unterstellmöglichkeit geschaffen.

Alle Aufwendungen hierfür trägt der Jugendfeuerwehr-Förderverein Hemeln e.V. und würde sich daher über eine neue Mitgliedschaft Ihrerseits sehr freuen (Jahresbeitrag z. Zt. 13,20 €).

Die Mitglieder des Fördervereines nehmen üblicherweise an gemeinsamen Tanzveranstaltungen mit der Ortsfeuerwehr, dem Pokalschießen der Vereine und dem Wettpaddeln bei der Weserbeleuchtung teil. Zu erreichen ist dieser nicht unbedingt übliche Förderverein beim

1. Vorsitzenden Stefan Urhahn, Egelpuhl 8, 34346 Hann. Münden

Tel. 0 55 44/940 7337

E-Mail: katarina-stefan@online.de